Genealogie Hornik - Müller von der prenneter Mühle

Literaturverzeichnis

Verzeichnis von interessanten Werken für die Familienforschung im Bereich Böhmerwald

gebietsspezifische Literatur

  • Karten der Bayer. Vermessungsverwaltung
    Die Karten reichen bis auf tschechisches Gebiet und zeigen viele kleine - auch verfallene - Ansiedlungen. Zudem geben sie auf tschechischer Seite auch den alten deutschen Namen an. Sehr informativ! – Die Luftbilder sind leider seit einiger Zeit nur noch bis zur Grenze abrufbar.
  • Leiterman, Franz; Großkopf, Josef: "Von dahoam - Unterm Osser u. Hohenbogen; Kreisheimatbuch Neuern-Eisenstein", München, Förderverein Kreisheimatbuch Neuern-Eisenstein, 1981.
  • Blau, Josef: "Geschichte der deutschen Siedlungen im Chodenwald, besonders der ‚Zehn deutschen privil. Dorfschaften auf der Herrschaft Kauth und Chodenschloß’", Erste Westböhmische Druckindustrie AG, Pilsen, 1937.
    'Das Werk' schlechthin für diese Gegend - nicht nur für den Ahnenforscher. Viele historische Hintergründe, politische Entwicklung. Viele Hofbesitzer werden namentlich genannt. Wichtige Grundlagenquelle!
    Zeitliche Einordnung: 1480-1880, Schwerpunkt 18.- und 19. Jahrhundert.
  • Dinklage, Karl: "Daberg, eine Grenzlandsiedlung des 19. Jahrhunderts.", erschienen in "Südostdeutsche Forschungen" vom Inst. zur Erforschung des deutschen Volkstums im Süden und Südosten, München. Herausgeber Fritz Baljavec, 1937, Seiten 208-243, mit Karte.
    Orts-Chronik; "das Werk" für Daberg; von der Gründung um 1800 bis ca. 1930 werden praktisch alle Hofgründungen zeitlich und namentlich genannt, bis hin zu einer genauen Auflistung aller Höfe mit Hofname, Gründer, (um 1930:) Eigentümer, Viehbestand und Landbesitz, Anzahl Kinder. Wichtige Grundlagenquelle!
    Zeitliche Einordnung: 1800-1930
  • Perlinger, Werner: "Seuchau - Blätterberg - Ösbühl - Klöpflesberg - Daberg : die Geschichte alter Siedlungsstrukturen im Grenzland", erschienen im "Jahrbuch des historischen Vereins Furth i. Wald und Umgebung": 11 (2004), Furth i.W., 2004. Seiten 144-185.
    Orts-Chronik; 'das neue Werk'" für Daberg.
  • Brunner, Ferdinand: "Heimatgeschichte aus dem Böhmerwald : mit Chronik von Maxberg" (alternativer Titel: "Maxberg im Böhmerwald"), Bogen, 1979.
    Benennt u.a. die letzten Haus-Besitzer und ihren Verbleib (Stand 1978).
  • Pangerl, Matthias, "Die Choden zu Taus. Ein Beitrag zur Geschichte der Unterthänigkeits-Verhältnisse im Böhmerwalde.", Sonderabdruck aus den Mitteilungen des Vereines für Geschichte der Deutschen in Böhmen, XIII. Jahrgang. Verlag des Vereines. Prag, 1875.
    Zeitliche Einordnung: 1300-1600.
  • Blau, Josef, "Geschichte der künischen Freibauern im Böhmerwalde. Ein Beitrag zur heimischen Rechts-, Wirtschafts-, Familien- und Besiedlungsgeschichte.", Herausgegeben mit Unterstützung der Deutschen Gesellschaft der Wissenschaften und Künste in Prag. Erste Westböhmische Druckindustrie AG, Pilsen, 1932.
    Das "künische" schließt sich im Süden an das Gebiet der tauser Choden an, und zieht sich entlang der bay. Grenze bis hinunter zur Herrschaft Groß-Zdikau (auf Höhe Grafenau (in Bayern)). Es liegt damit völlig außerhalb meines "Forschungsgebietes", und ist hier nur der Vollständigkeit halber genannt.
    Zeitliche Einordnung: 1000-1850.
  • Blau, Josef, "Böhmens Kampfheide : die Kriegsereignisse im Angeltale und im Landestore von Neumark-Furth i.W.", Verlag des Deutschen Lehrervereines im Bezirk Neuern, Neuern, 1938.
    Zeitliche Einordnung: <1000-1918
  • Blau, Josef, "Wanderbuch für den Böhmer- und Bayerwald : mit einer Übersichtskarte 1:200000 und 7 Wegekarten, nebst einem Anhange: Der Wintersport im Böhmerwalde", Carl Maasch's Buchhandlung, A.H.Bayer, Pilsen, 1922.
    Skizzenhafte Beschreibung wichtiger Ausgangspunkte und der großen Zwischenstationen, soweit es die Sehenswürdigkeiten betrifft; dazu einige historische Hintergründe. Oberflächliche Beschreibung vieler Wanderrouten, zumeist mit historischen Hintergrundinformationen durchsetzt. Deckt ungefähr den Bereich der tauser Choden und der künischen Freibauern ab, so wie einen entsprechenden Streifen auf bayerischer Seite. Ohne Bilder.
    Die Wegekarten ergänzen wunderbar die groben Übersichtskarten aus "Geschichte der künischen Freibauern im Böhmerwalde. ...".
    Zeitliche Einordnung: ~1920
  • Blau, Josef, "Ein Beitrag zur Geschichte der Kameralen des Böhmerwaldes", Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Deutschen in Böhmen, 44. Jahrgang, 1906, S.504-517.
    Zeitliche Einordnung:1700-1850
  • Blau, Josef, "Der Böhmerwald im spanischen Erbfolgekriege", Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Deutschen in Böhmen, 48. Jahrgang, 1910, S.451-462.
    Zeitliche Einordnung: ~1700

Einige Grundlagenliteratur

  • Kubitschek, Rudolf: "Die Mundarten des Böhmerwaldes", Kommissionsverlag Carl Maasch's Buchhandlung, A.H. Bayer in Pilsen, 1927
  • Schramek, Josef: "Das Böhmerwaldbauernhaus", aus "Beiträge zur deutsch-böhmischen Volkskunde", IX. Band, 1. Heft., Prag, 1908.
  • Blau, Josef: "Deutsche Bauernhäuser aus dem Böhmerwalde", Bd. 5 der Bücher deutscher Volkheit aus den Sudeten- und Karpathenländern, herausgegeben von Dr. Luis Bergmann, Olmütz, 1938.
  • Schramek, Josef: "Der Böhmerwaldbauer - Eigenart, Tracht und Nahrung, Haus- und Wirtschaftsgeräte, Sitten, Gebräuche und Volksglaube. Nebst einem Anhang: Der Böhmerwaldholzbauer", aus "Beiträge zur deutsch-böhmischen Volkskunde", XII. Band, Prag, 1915.
  • Dr. Frh. von Reinsberg-Düringsfeld "Fest-Kalender aus Böhmen. – Ein Beitrag zur Kenntniß des Volkslebens und Volksglaubens in Böhmen", Verlag von I.L. Kober, Prag, 1862.
  • Haubertová, Květoslava ; Hofmann, Gustav ; Lešický, Ladislav: "Soupis západočeských urbářů : 2. pol. 13. století - 1773", Plzeň: Státní Oblastní Archiv, 1993.
    Enthält nur Hinweis auf die "Spezifikation", die man z.B. bei Blau:Geschichte der deutschen Siedlungen... findet.
  • Červený, Václav ; Červená, Jarmila: "Berní rula : ke všem svazkům (vydaným i dosud nevydaným) berni ruly z roku 1654 doplněný (tam, kde se nedochovaly) o soupis poddaných z roku 1651 / Generální rejstřík", zwei Bände, Praha: Nakl. Libri, 2003. Enthält keine Informationen zu Alt-Prennet oder Umgebung.
  • Popis králowstwí českého čili podrobná poznamenání wšech dosawadních krajůw, panstwí, statkůw, měst, městeček a wesnic, někdejších hradůw a twrzí, též samot a zpustlých osad mnohých w zemi České, s udáním jejich obywatelstwa dle popisu r. MDCCCXLIII, Praha, 1848
  • Sommer, Gottfried: "Das Königreich Böhmen statistisch-topographisch dargestell", Siebenter Band: Klattauer Kreis, Prag, 1839
  • Trajer, Johann: "Historisch-statistische Beschreibung der Diöcese Budweis. Von Johann Trajer, Weltpriester, bischöflicher Notar und Konsistorial-Registrator und Archivar, Rechnungsführer des Diöcesan-Pensionsinstitues für die Witwen uns Waisen der Schullehrer, Correspondent der k. k. geologischen Reichsanstalt in Wien.", Budweis, 1862

Allgemeine Literatur / Sonstiges

  • Riepl, Reinhard: "Wörterbuch zur Familien- und Heimatforschung in Bayern und Österreich", Waldkraiburg, 2003. Erhältlich direkt beim Autor: Reinhard Riepl
    Sehr umfangreiches und hervorragendes Wörterbuch
  • Schmeller, Johann Andreas: "Bayerisches Wörterbuch", bearbeitet von G. Karl Frommann, bearb. 2. Ausgabe, München, 1872-1877; im Nachdruck von Oldenbourg Verlag, München, 2002.
    Spezielles bayerisches Wörterbuch.
  • Adelung Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart, mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der Oberdeutschen. Wien, 1811 - Onlineausgabe.
    Interessantes Nachschlagewerk aufgrund der besonderen Beachtung der oberdeutschen Mundart.
  • DeutschesRechtsWörterbuch Wörterbuch der älteren deutschen Rechtssprache - Onlineausgabe.
    Interessantes Nachschlagewerk für das Verständnis alter amtlicher Dokumente -- auch wenn der Schwerpunkt ehr auf mittelalterlichen Texten liegt.

zurück

Powered By Website Baker